Teatro Vento – Die freie Amateurtheatergruppe aus Steinen-Hägelberg

Teatro Vento

Seit 1995 gibt es in Hägelberg die freie Amateurtheatergruppe "Teatro Vento". Wir sind eine freie kulturelle Gruppe und tragen uns durch unsere Einnahmen selbst. Angeschlossen sind wir an den Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V.

In den letzten 22 Jahren hat das "Teatro Vento" einschliesslich der Co. Produktion mit der Volkskunstbühne Rheinfelden e. V. und den Kindertheaterstücken aus der Anfangsphase des "Teatrino" insgesamt 12 Theaterstücke auf die Bühne gebracht, wovon einige auch Freilichtproduktionen an der "Schönen Aussicht" in Hägelberg waren.

Das "Teatro Vento" mit dem "Teatrino" ist eine Gruppe, bei der Jede und Jeder willkommen ist. Die Teilnahme kostet kein Geld. Die Gruppe freut sich über jedes neue Mitglied; man kann auch gerne unverbindlich mal "reinschnuppern".

Die Nacht des Leguan

Sa, 22.07.2017 | 20:15 Uhr – Schöne Aussicht, Steinen-Hägelberg

Die Nacht des Leguan

Reverend T. Lawrence Shannon begleitet für das Reiseunternehmen „Blake Tours“ eine Gesellschaft von Lehrerinnen mit einem Bus durch Mexiko.

Die Gesellschaft von Lehrerinnen wird von Judith Fellowes beaufsichtigt. Zu ihren Schutzbefohlenen gehört die junge Charlotte Goodall, welche sich in Shannon verliebt und sich auf ihn einlässt.

Empört darüber will Miss Fellowes dafür sorgen, dass Shannon seine Stellung verliert.

Shannon will der Sache aus dem Weg gehen und wählt eine andere Reiseroute. Sein Ziel ist eine abgelegene kleine Absteige, das Hotel „Costa Verde“. Er kennt die Besitzerin Maxine Faulk. Sie ist die Frau seines kurz zuvor verstorbenen Freundes Fred. Shannon schildert ihr seine Situation und sie will ihm helfen.

Im Hotel angekommen, ruft Miss Fellowes den Reiseveranstalter „Blake Tours“ an und beschwert sich über Shannons Eskapaden. Die Lehrerinnen wollen unverzüglich wieder abreisen, doch Shannon hat den Zündschlüssel und will ihn nicht herausgeben.

Zwei weitere Reisende treffen im Hotel „Costa Verde“ ein: Hannah Jelkes und ihr Großvater, Nonno. Sie haben kein Geld und leben von der Hand in den Mund. Hannah malt und versucht die Bilder zu verkaufen. Der Großvater (in seinem hohen Alter angeblich der älteste lebende, noch aktive Dichter weltweit) trägt auf Wunsch und gegen Bezahlung von ihm selbst verfasste Gedichte vor.

Das Geschehen um diese merkwürdige Ansammlung unterschiedlichster Charaktere entfaltet sich in einer bedrückenden Atmosphäre von Hitze und Ungewissheit.

nach Tennessee Williams

Ensemble

  • Kostüme und Requisiten: Ensemble
  • Bühnenbild: Ensemble

Aufführungstermine

  • Sa, 08.07.2017 | 20:15 Uhr
  • So, 09.07.2017 | 20:15 Uhr
  • Sa, 15.07.2017 | 20:15 Uhr
  • So, 16.07.2017 | 20:15 Uhr
  • Sa, 22.07.2017 | 20:15 Uhr
  • So, 23.07.2017 | 20:15 Uhr

Aufführungsort

Schöne Aussicht, Steinen-Hägelberg

Waldfestplatz Schöne Aussicht
Im Rebgarten
Hägelberg
79585 Steinen

Reservierung

Telefonisch unter: 07621 16 27 295, per Email: avintan@online.de

Weitere Informationen

Für das leibliche Wohl sorgt eine "mexikanisch angehauchte" Bewirtung mit kleinen Snacks und Getränken (Softdrinks und Coktails).